Sei ganz du selbst. So wie du bist, bist du einzigartig und grandios.“  
  • Ich bin Birte Gamm, Dozentin, Coach und Seminarleiterin und ich gehe für eine Welt, in der wir uns gegenseitig stärken. In der es gelingen kann, ganz der*diejenige zu sein, der*die man ist.
    Mein Wunsch ist es, dass Kinder die Möglichkeit bekommen mit Liebe und Leichtigkeit ihren Weg zu gehen und dabei von ihren Eltern und ihrem Umfeld bestärkt und unterstützt werden. Dass sie die Freiheit und die Zeit haben, ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln und eigene Lösungen zu finden.
    In der Aus- und Weiterbildung für Pädagogen zu arbeiten, ist mein Beruf – und mittlerweile viel mehr: Es ist für mich Herzensanliegen und mein Beitrag, um die Welt, in der wir leben, zu einem glücklicheren Ort zu machen.
  • Ich liebe es leicht und einfach. Mit Gehalt und Tiefe. Humorvoll und punktgenau.

    So gestalte ich meinen Unterricht, so darf Lernen sein, damit es Spaß macht. So begleite ich Menschen auf ihrem Weg.
    Die eigene Persönlichkeit entwickeln, bei sich ankommen, wachsen, und selbstbewusst und freudig mit neuen Situationen umgehen, das ist mir für die Menschen wichtig, mit denen ich arbeite.
  • Stationen auf meinem beruflichen Weg 

    • Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin 
    • Studium zur Diplom-Heilpädagogin
    • Studium für Sozialmanagement
    • Tätigkeit als Erzieherin und Teamleitung in der Behindertenhilfe
    • Schulung und Supervision von pädagogischen Mitarbeiter/innen
    • Praxisbegleitung in Kitas
    • Coachingausbildung und Fortbildungen im Bereich Familienaufstellung, Familientherapie sowie klientenzentrierte Gesprächsführung
    • Kommunikationstraining für verschiedene Personengruppen
    • Tätigkeit als Dozentin in der pädagogischen und therapeutischen Ausbildung  
  • Das liebe ich privat

    • Ich bin gerne und häufig am Meer, deshalb hole ich auch gerne Perlen aus dem Meer für dich. 
    • Lebendigkeit und Raum für Ruhe – in diesem Zusammenhang sind die langsamen Geschichten für Kinder entstanden. 
    • Reisen durch Welt – Eintauchen in fremde Kulturen.
    • Meine Familie.