Du-bist-wunderbar-Brief #5 – für eine Kollegin

Angenommen-Sein ist aus meiner Sicht das größte Geschenk des Lebens. Da ich es liebe Herzens-Geschenke zu machen, schreibe ich in diesem Herbst und Winter Du-bist-wunderbar-Briefe, in denen ich Menschen, so wie sie sind, ganz annehme.

Liebe Kollegin,

als wir kürzlich die Mittagspause miteinander verbrachten fiel mir auf, wie sehr wir uns in diesem Jahr gewandelt haben. Mir wurde bewusst, wie ereignisreich dieses Jahr war. Für uns beide. Und für viele andere. Und mir wurde bewusst, wie sehr ich es genieße, dass wir diesen Teil des Weges gemeinsam gehen.

Wir haben gelernt, wie wichtig die Liebe zu uns selbst ist. Dass wir andere nur dann bedingungslos annehmen können, wenn wir ganz in der Liebe zu uns selbst sind. Dass wir nur dann liebevoll Grenzen aufzeigen können, wenn wir ganz in der Liebe zu uns selbst sind. Du sagtest: „Es geht immer um Selbstliebe.

Manchmal gab es Ereignisse, die dich tief verletzt haben. Du hast nicht viel darüber gesprochen, doch sah ich den Schmerz in deinen Augen. Manchmal hast du dich gefragt, was das denn schon wieder gewesen sei. Manchmal fühltest du dich belastet. Manchmal regelrecht überlastet. Doch immer bist du an einen Punkt gekommen, an dem du geguckt hast, was du durch diese Situation lernen könntest.

Du hast dir deine Situation von einer anderen Perspektive aus angesehen. Und jedes Mal ist es dir gelungen etwas zu finden, was du in dieser Situation lernen konntest. Sei es Selbst-Fürsorge. Sei es Klarheit. Sei es Verbundenheit mit dir selbst. Wie du selbst sagst hilft dir genau das, mit den besonderen Situationen deines Lebens zurechtzukommen.

Du bist so ein liebevoller, fürsorglicher Mensch. Oft wird dir gesagt, wie sehr die anderen deine Menschlichkeit genießen. Ich freue mich riesig, dass du es inzwischen hören und auch annehmen kannst. Ich freue mich zu sehen, wie sehr du immer mehr bei dir ankommst.

Ich freue mich riesig, dass du dich immer mehr zeigst. Dass du authentisch bist.

Ich wünsche dir, dass du weiterhin mehr und mehr in deine Mitte kommst. Dass du weiterhin die Ereignisse in deinem Leben als Chance wahrnimmst. Dass du nicht mehr nach den Fehlern suchst. Dass du dich in deiner Vielfalt siehst und annimmst. Vor allem wünsche ich dir, dass du genau da ankommst, wo du so gern landen möchtest.

Du bist so ein fokussierter, offener Mensch. Das wird dir gelingen. Da bin ich mir sicher. 🙂

Ich wünsche dir, dass du auf diesem Weg im jemanden an deiner Seite hast, der dich voller Liebe begleitet und unterstützt.

Ich umarme dich herzlich,

Birte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.